Lebensversicherung Barmenia Test

Die Barmenia bietet je nach Bedarf die passende Absicherung für Angehörige an. Die Risikolebensversicherung „PreRisk“ sichert die Hinterbliebenen für den Fall des eigenen Todes ab und leistet zudem auch bei schweren Erkrankungen. Mit der kapitalbildenden LebensversicherungBarmenia KaptialLeben Classic“ kann zusätzlich noch Kapital beispielsweise für eine private Altersversorgung angespart werden. Als dritte Variante wird noch eine Sterbegeldversicherung angeboten. Die Lebensversicherungen der Barmenia wurden in den letzten Jahren verschiedentlich getestet und konnten dabei mit durchaus positiven Ergebnissen aufwarten.

Barmenia Lebensversicherung schneidet beim DFSI mit „gut“ ab

Das aktuelle Unternehmensrating des Deutschen Finanz Service Instituts (DFSI) gibt einen sehr guten Überblick über die Qualität der deutschen Lebensversicherer. Dabei werden sowohl Substanzkraft wie auch die Produktqualität und der angebotene Service getestet. Alle Teilbereiche werden einzeln analysiert und anschließend mit der Gewichtung Substanzkraft 40 Prozent, Produktqualität 40 Prozent und Service 20 Prozent zu einer Gesamtbewertung zusammengefasst. Die Barmenia überzeugte im Lebensversicherung Test mit einer Gesamtnote von 1,8 und dem Qualitätsurteil „gut“.

Für ihre Substanzkraft vergab das Analysehaus das Rating „AA“ was einer guten Bewertung entspricht. Damit wurde dem Unternehmen bescheinigt, dass es auf die gestiegene Herausforderungen der Lebensversicherer gut vorbereitet ist. Es steht ein ausreichendes Kapital zu Verfügung, um die gegenüber Kunden garantierten Leistungen zu erbringen.

Überzeugen konnte die Barmenia Versicherung auch bei der Produktqualität. Mit der Note 1,6 verpasste der Versicherer in dieser Kategorie das Qualitätsurteil „sehr gut“ nur denkbar knapp. Die Note setzt sich zusammen aus der Produktqualität und aus der Produktvielfalt. Getestet wurden sämtliche Angebote im Bereich der Risikoversicherungen. Hierzu gehört neben der Risikolebensversicherung auch der Berufsunfähigkeitsschutz sowie kapitalbildende Lebens – und Rentenversicherungen.

Für den angebotenen Service erhielt die Barmenia Lebensversicherung mit der Note 1,7 ebenfalls eine gute Bewertung. Verantwortlich hierfür war die geringe Anzahl von Beschwerden sowie eine niedrige Früh- und Spätstornoquote.

Risikolebensversicherung „PreRisk“ landet auf dem 3. Rang bei Ökotest

Das Verbrauchermagazin Ökotest hat in seiner Ausgabe 02/2013 die Prämien von Risikolebensversicherungen getestet. Überprüft wurden 72 Policen von 36 Versicherern für Raucher und Nichtraucher. Als Modellkunde diente dabei ein 30-jähriger kaufmännischer Angestellter ohne Übergewicht und gefährliche Hobbies. Die gewünschte Versicherungssumme beträgt 250.000 Euro bei einer Laufzeit von 20 Jahren. Die vom Versicherer erzielten Überschüsse werden auf die laufende Prämie angerechnet.

Für die Barmenia wurde der Tarif „PreRisk“ untersucht und bewertet. Dabei landete das Angebot der Barmenia sowohl bei den Tarifen für Nichtraucher wie auch für Raucher auf einem Mittelfeldplatz und wurde jeweils auf dem 3. Rang eingestuft. Für Nichtraucher lag die Jahresprämie zum Testzeitpunkt bei 253,19 Euro. Maximal wird eine jährliche Prämie von 316,48 Euro fällig. Wie bei allen Anbietern sind auch bei der Barmenia die Tarife für Raucher deutlich teurer. Diese müssen mit einer Jahresprämie von 604,33 Euro bis maximal 755,41 Euro rechnen.

Kapitalbildende Lebensversicherung erreicht den 4. Rang

In der Ausgabe 02/2014 hat Ökotest zudem kapitalbildende Lebensversicherung untersucht und bewertet. Dabei lag der Fokus auf Ertragsstärke, Kundenbeteiligung sowie der vorhandenen Finanzstärke. In der Kategorie mittlere und kleine Versicherer erhielt die kapitalbildende Lebensversicherung der Barmenia eine Einstufung auf dem 4. Rang. Bemängelt wurde unter anderem die geringe Bewertungsreservequote von 9,08 Prozent, welche teilweise deutlich unter derer anderer Assekuranzen lag. Besser sah es bei der Überschussquote aus. Hier lag die Barmenia mit einem Wert von 9,50 Prozent im mittleren Bereich. Positiv wurde zudem die relativ hohe Beteiligung der Kunden am Rohgewinn bewertet.

Für jeden Bedarf die passende Lebensversicherung

Mit ihren Produkten deckt die Barmenia sämtliche Anforderungen an eine Lebensversicherung ab. Die Risikolebensversicherung „Barmenia PreRisk“ sichert den Todesfall ab oder leistet vorzeitig bei schwerer Krankheit. So können beispielsweise kostspielige Behandlungen und Therapien oder teure Medikamente finanziert werden. Bei schweren Erkrankungen mit einer prognostizierten Lebenserwartung von maximal 12 Monaten und einer Restlaufzeit von mindestens 15 Monaten kann die Versicherungssumme auch noch zu Lebzeiten an den Versicherungsnehmer ausgezahlt werden. Im Todesfall erfolgt die Auszahlung der Versicherungssumme an die Bezugsberechtigten.

Bei der kapitalbildenden Lebensversicherung profitieren Versicherte ebenfalls von einer flexiblen Vertragsgestaltung. Zum einen lassen sich Versicherungssumme und Beitrag jährlich anpassen, ohne dass hierfür eine erneute Gesundheitsprüfung erforderlich ist. Zudem bietet die Police eine Nachversicherungsgarantie bei verschiedenen Ereignissen wie Hochzeit, Geburt eines Kindes oder dem Schritt in die Selbstständigkeit.

Auf Wunsch können beide Versicherungsvarianten noch mit anderen Produkten wie einer Berufsunfähigkeitsversicherung kombiniert werden. Ebenfalls möglich ist eine Erhöhung der Todesfallleistung bei Unfällen.

Fakten zur Barmenia

Die Barmenia hat ihren Hauptsitz in Wuppertal und gehört zu den großen deutschen Versicherern. Neben der Barmenia Lebensversicherung gehören zum Unternehmen noch die Barmenia Krankenversicherung a. G. sowie die allgemeine Versicherung a. G. Angeboten wird das komplette Programm an Personen- und Sachversicherungen. Aktuell hat der Versicherer rund 1,7 Millionen Verträge im Bestand. Mit mehr als 44 Bezirksdirektionen, sieben Maklerdirektionen und neun Bezirksleitungsbüros ist die Barmenia Lebensversicherung im gesamten Bundesgebiet vertreten.

Adresse Barmenia Lebensversicherung:

Barmenia Versicherungsgruppe

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal

Telefon: (0202) 438-2906
Telefax: (0202) 438-2703

E-Mail: info@barmenia.de
Webseite: www.barmenia.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...