Axa Lebensversicherung Test

Zum Produktportfolio der AXA gehören sämtliche Varianten für eine Lebensversicherung. Neben einer kapitalbildenden Lebensversicherung wird auch eine fondsgebundene Lebensversicherung sowie ein reiner Todesfallschutz angeboten. Die Renditechancen sind bei der fondsgebundenen Lebensversicherung um einiges höher, jedoch unterliegt diese den Risiken des Aktienmarkts. Deshalb bietet die AXA mit dem Tarif „WinLifeVariant“ eine interessante Mischvariante an. Als großer Versicherer werden die Produkte der AXA regelmäßig von Ratingagenturen und Verbraucherzeitschriften getestet. Dabei konnte der Versicherer mit seinen Lebensversicherungen in den letzten Jahren durchaus gute Ergebnisse erzielen.

DISQ kürt AXA zum besten Risikolebensversicherer 2013

Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) hat 2013 eine umfassende Leistungs- und Serviceanalyse unter den deutschen Risikoversicherern durchgeführt. Dabei wurden 15 Filial- und 8 Direktversicherungen untersucht und bewertet. Bei den Anbietern für eine Risikolebensversicherung wurde die AXA als bester Filialversicherer ausgezeichnet.

Von den getesteten Anbietern bot AXA den besten Service an. Bewertet wurde der Service anhand von verdeckten Anfragen per Telefon und E-Mail sowie eine umfassende Analyse des Internetauftritts. Bei den untersuchten Filialversicherern fanden darüber hinaus Test-Beratungen vor Ort statt. Bei den Leistungen belegte die AXA hinter der Zurich Versicherung den zweiten Rang, was im Gesamtergebnis den Spitzenplatz bedeutet.

Zeitschrift Euro bewertet Lebensversicherung der AXA mit „gut“

In ihrer Ausgabe 02/2014 hat die Finanzzeitschrift Euro 75 kapitalbildende Lebensversicherungen untersucht und bewertet. Dabei wurden insbesondere die Bilanzen der Versicherer analysiert. Das Qualitätsurteil setzte sich aus den Kriterien Finanzkraft (30 Prozent), Performance (30 Prozent), Bestandssicherheit (30 Prozent) sowie Kundenzufriedenheit (10 Prozent) zusammen. Die Lebensversicherung der AXA erzielt eine Gesamtpunktzahl von 77,61 Punkten und erhielt das Qualitätsurteil „gut“. Besonders überzeugen konnte der Versicherer in der Kategorie Performance. Hier bewertete Euro die AXA Lebensversicherung mit „sehr gut“. Bei allen anderen Kriterien erhielt der Versicherer das Qualitätsurteil „gut“.

DFSI bestätigt gute Bewertung der AXA

Das Deutsche Finanz Service Institut hat 2014 erneut ein umfassendes LV-Rating durchgeführt. Untersucht wurden dabei Substanzkraft, Produktqualität und Service. Wegen der besonderen Bedeutung wurden die Kriterien Substanzkraft und Produktqualität mit jeweils 40 Prozent gewichtet. Im Gesamtergebnis erhielt AXA die Note 1,7 und damit verbunden das Qualitätsurteil „gut“.

Für den Service vergaben die Tester die Note 1,5 und das Qualitätsurteil „sehr gut“. Um den Service zu beurteilen, wurde unter anderem die Zahl, der bei der BaFin eingegangen Beschwerden berücksichtigt. Dazu waren die Früh- und Spätstornoquote wichtige Kriterien. Zusätzlich konnte der Versicherer Sonderpunkte für Umfrageergebnisse aus Servicestudien bekommen.

Im Rahmen der Bewertung Produktqualität wurden sämtliche Angebote im Bereich Lebensversicherungen untersucht. Hierzu gehört der reine Todesfallschutz ebenso wie kapitalbildende und fondsgebundene Lebensversicherungen sowie Rentenversicherungen. Die Substanzkraft spielt vor allem bei kapitalbildenden Lebensversicherungen eine wichtige Rolle. Das DFSI gab der AXA hierfür ebenfalls die Note 1,7. Dadurch ist sichergestellt, dass der Versicherer seinen garantierten Leistungen in jedem Falle nachkommen kann.

AXA Lebensversicherung Test der Stiftung Warentest

Im April 2013 hat die Stiftung Warentest über ihren Ableger Finanztest 72 Tarife für eine Risikolebensversicherung untersucht. Dabei ging es ausschließlich um die Höhe der Prämie sowie die Frage, wie sich diese aufgrund der damals eingeführten Unisex Tarife verändert haben. Ermittelt wurden die Prämien anhand eines Modellkunden. Hierbei handelte es sich um einen 34-jährigen Versicherungsfachangestellten ohne gesundheitliche Probleme. Abgefragt wurden die Prämien für eine Risikolebensversicherung mit einer Versicherungssumme von 150.000 Euro und einer Laufzeit von 20 Jahren.

Die Risikolebensversicherung der AXA belegte sowohl bei den Angeboten für Raucher wie auch für Nichtraucher einen soliden Mittelfeldplatz. Für Nichtraucher lag die Jahresprämie mit 175 Euro exakt 85 Euro über der des günstigsten Anbieters. Der Maximalbetrag für den Nichtrauchertarif liegt bei 221 Euro. Raucher zahlen mit einer jährlichen Prämie von 390 Euro deutlich mehr.

Fondsgebundene Lebensversicherungen für jeden Bedarf

Für eine fondsgebundene Lebensversicherung bietet die AXA ihren Kunden zwei unterschiedliche Tarifvarianten an. Beim Tarif „WinLifeFund“ kann der Versicherungsnehmer unter zahlreichen Fonds wählen. Dabei können bestehende Risiken mit der sogenannten „Durchschnittspreis-Methode“ ausgeglichen werden. Bei höheren Kurswerten werden mehr und bei niedrigen Werten entsprechend geringere Anteile erworben. Im Todesfall erhalten die Hinterbliebenen einen fest vereinbarten Betrag.

Bei der Tarifvariante „WinLifeVariant“ können Kunden den Kapitalschutz je nach Risikofreudigkeit selbst wählen. Möglich sind zwischen 80 bis 100 Prozent der Nettobeiträge. In der Höhe des gewählten Kapitalschutzes ist das eingezahlte Kapital zu 100 Prozent abgesichert.

Alternativ bietet die Axa auch traditionelle kapitalbildende Lebensversicherungen sowie gemischte Policen an. Damit fällt die Rendite zwar etwas geringer aus, dafür ist das eingesetzte Kapital jedoch wesentlich besser geschützt. Die erzielten Überschüsse können wahlweise in die Vermögensbildung investiert oder auf weitere Fondsanteile übertragen werden.

Risikolebensversicherung der Axa schon ab 2,50 Euro pro Monat

Wer lediglich seine Familie finanziell absichern möchte, erhält bei der AXA auch einen reinen Todesfallschutz. Für einen 30-jährigen Versicherungsnehmer gibt es die Police mit einer Versicherungssumme von 50.000 Euro und einer Laufzeit von 10 Jahren bereits ab einer Prämie von 2,50 Euro pro Monat. Die Versicherungssumme kann während der Laufzeit dynamisch ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöht werden. Zudem ist die Erhöhung bei besonderen Ereignissen wie bei Heirat, Immobilienerwerb, Geburt eines Kindes ebenfalls ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich.

Fakten zur AXA Lebensversicherung

Die Kölnische Feuer-Versicherungs-Gesellschaft Colonia wurde 1839 von Kaufleuten gegründet. Im Jahre 1997 trat die Colonia dann einem der größten Versicherungskonzerne der Welt bei und nannte sich fortan AXA Colonia. Seit 2001 firmiert das Unternehmen als AXA Konzern AG. Der Versicherer ist weltweit aktiv und zählt mehr als 160.000 beschäftigte. Angeboten wird das komplette Sortiment an Versicherungen sowohl für Privat- wie auch für Geschäftskunden. In Deutschland ist der Versicherer an 16 Standorten direkt vor Ort vertreten. Policen können sowohl bei einem Vertriebsmitarbeiter wie auch über das Internet abgeschlossen werden.

Adresse AXA Lebensversicherung:

AXA Lebensversicherung AG

Colonia-Allee 10-20
51067 Köln

Telefon: (0221) 148 410 03
Telefax: (0221) 148 227 50

E-Mail: service@axa.de
Webseite: www.axa.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 2,75 out of 5)

Loading...