ARAG Lebensversicherung Test

Die ARAG gehört nicht zu den klassischen Lebensversicherern. Die Versicherung bietet für Kunden eine Risikolebensversicherung an, mit welcher sich die Angehörigen auf flexible Weise absichern lassen. Diese ist wahlweise mit einer Beitragsverrechnung der Überschüsse oder einem Bonussystem erhältlich. Getestet wurde die ARAG Lebensversicherung unter anderem vom Deutschen Finanz Service Institut und dabei mit guten Noten versehen. Weitere Testberichte liegen über die ARAG derzeit nicht vor.

ARAG Lebensversicherung mit guten Leistungen und Service im DFSI

Das Deutsche Finanz Service Institut (DFSI) führt regelmäßig ein umfassendes Unternehmensrating der deutschen Lebensversicherer durch. Bei der aktuellen Untersuchung für 2014 wurden auch die Angebote der ARAG Lebensversicherung unter die Lupe genommen. Für das Unternehmensrating hat das DFSI die drei Teilbereiche Substanzkraft, Produktqualität und Service getrennt voneinander analysiert und daraus ein Gesamtergebnis ermittelt. Die Gewichtung liegt bei 40 Prozent Substanzkraft, 40 Prozent Produktqualität und 20 Prozent Service. Mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 70,41 Punkten und einer Endnote von 2,0 vergaben die Tester an die ARAG Lebensversicherung das Qualitätsurteil „gut“.

Insgesamt waren die Ergebnisse in den einzelnen Kategorien für die ARAG Lebensversicherung sehr ausgeglichen. Für die Produktqualität erhielt der Versicherer die Note 1,7. Die Bewertung setzte sich zu jeweils 50 Prozent aus der Produktqualität und der Produktvielfalt zusammen. Bei letztgenanntem Punkt spielte zum einen das reine Angebot von Produkten eine Rolle sowie die Anzahl der Tests, an welchem ein Versicherungsunternehmen teilgenommen hat. Neben der Risikolebensversicherung wurden dabei noch weitere Produkte wie Berufsunfähigkeitsversicherungen und Rentenversicherungen berücksichtigt.

Die Bewertung der Teilkategorie Service setzt sich aus den Bereichen Frühstornoquote, Spätstornoquote sowie der Zahl bei der BaFin eingegangen Beschwerden zusammen. Mit der Note 1,7 konnte die ARAG Lebensversicherung auch beim Kriterium Service überzeugen. Die Note für den Teilbereich Substanzkraft fiel mit 2,4 etwas schlechter aus. Beim Rating wiesen nur zwei Filialversicherer eine geringere Substanzkraft auf. Von Bedeutung ist dieser Wert vor allem für kapitalgebundene Lebens- und Rentenversicherungen.

ARAG Lebensversicherung bei Ökotest auf 4. Rang

Die Verbraucherzeitschrift Ökotest hat in seiner Ausgabe 02/2014 untersucht inwieweit die deutschen Lebensversicherer auf eine Krise auf dem Finanzmarkt vorbereitet sind. Dabei wurden die Bilanzdaten von insgesamt 66 Assekuranzen unter die Lupe genommen. Hierzu gehörte auch die ARAG Lebensversicherung. Das Gesamtergebnis setzte sich aus den Faktoren Ertragsstärke, Kundenbeteiligung am Gewinn sowie der vorhandenen Finanzstärke zusammen.

Die ARAG wurde beim Lebensversicherung Test auf dem 4. Rang eingestuft. Bemängelt wurde unter anderem die unterdurchschnittliche Finanzstärke. Punkten konnte der Versicherer mit einer hohen Nettoverzinsung im 3-Jahres-Schnitt sowie einer überdurchschnittlichen Ausschüttungsreservequote. Die Überschussquote der ARAG wurde mit „befriedigend“ bewertet.

Nur zwei Sterne beim LV-Rating von Morgen & Morgen

Nicht überzeugen konnte die ARAG Lebensversicherung beim 2014 durchgeführten Rating des Analysehauses Morgen & Morgen. Die Tester vergaben nach Prüfung einer Reihe von Bilanzkennzahlen nur zwei von fünf möglichen Sternen, was dem Qualitätsurteil „schwach“ entspricht.

Risikolebensversicherung der ARAG glänzt mit Flexibilität

Kunden können die Höhe der Prämie selbst beeinflussen. So zahlen beispielsweise Nichtraucher einen deutlich geringeren Jahresbeitrag. Dazu kann der Vertrag noch durch die Auswahl zwischen zwei unterschiedlichen Bonussystemen flexibel gestaltet werden. Bei dem System der Beitragsverrechnung wirken sich die erzielten Überschüsse unmittelbar auf die Höhe der zu zahlenden Prämie aus. Die vereinbarte Versicherungssumme bleibt zu jedem Zeitpunkt garantiert. Die zweite Möglichkeit ist ein Bonussystem, bei welchem die Überschüsse im Versicherungsfall als zusätzliche Leistung ausgezahlt wird.

Als besonderen Service bietet die ARAG Lebensversicherung eine vorgezogene Auszahlung der Todesfallleistung an. So können Versicherte beispielsweise eine teure Behandlung finanzieren oder sich einen besonderen Wunsch erfüllen. Die Option der vorgezogenen Auszahlung kann bei Vertragsabschluss individuell vereinbart werden.

Ein weiterer Pluspunkt der ARAG Lebensversicherung ist die umfassende Nachversicherungsgarantie. Bei einer Heirat, der Geburt eines Kindes, dem Kauf einer selbst genutzten Immobilie oder einer deutlichen Gehaltserhöhung kann der Vertrag ohne erneute Gesundheitsprüfung angepasst werden. Beim Abschluss einer Risikolebensversicherung erhalten Kunden zudem kostenlosen Zugang zum ARAG Online Rechts-Service. Hier finden sich mehr als 1.000 rechtlich geprüfte Musterdokumente und –verträge.

Fakten zur ARAG Lebensversicherung

Die ARAG wurde 1935 als Rechtsschutzversicherung für Autofahrer gegründet. In den folgenden Jahren wurde das Angebot immer stärker erweitert sodass Kunden mittlerweile auf die komplette Palette an Personen- und Sachversicherungen zurückgreifen können. Heute hat das Unternehmen rund 9 Millionen Policen im Bestand, wobei die Rechtsschutzsparte noch immer das wichtigste Standbein des Versicherers ist. Der in Düsseldorf ansässige Versicherer erzielte zuletzt einen Umsatz von etwa 1,5 Milliarden Euro und beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter.

Adresse ARAG:

ARAG SE

ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf

Telefon: (0211) 98 700 700
Telefax: (0211) 963-2850

E-Mail: service@arag.de
Webseite: www.arag.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 2,33 out of 5)

Loading...